Das hybride Messemagazin

Dezember 2014. Ab Mai 2016 verwandelt die Messe Essen ihr Gesicht. Dann beginnt die umfassende Modernisierung eines der zehn größten deutschen Messeplätze. Hell, flexibel und attraktiver denn je wird sich die Messe Essen nach dem Umbau präsentieren. 
Für das Magazin ESSEN AFFAIRS, das ich in Kooperation mit Maenken Kommunikation verantwortlich betreue, gilt das schon jetzt. Das Magazin, eines der zentralen Kommunikationstools der Messe Essen, erscheint ab sofort im neuen Look. Ein Fokus des Soft Relaunchs (Art Direktion: Tamara Bobanac) lag auf der optimalen Verzahnung von gedrucktem Magazin und App, für die ein Gesamt-PDF des Hefts multimedial angereichert wird. Angefangen vom Format über die Seitenaufteilung bis hin zu vielen Details ist das neue ESSEN AFFAIRS damit ein echtes Hybridmagazin.

Entdecken Sie ESSEN AFFAIRS als App für das iPad bzw. Tablet-PCs oder hier als PDF.

​​​​​